Stadtmuseum verlängert Ausstellung

Dokumentation über Hofgeismarer Synagoge findet überregionales Interesse

Die Ausstellung „Was Steine erzählen“ wird bis zum Beginn der Sommerferien am 24. Juni 2018 verlängert. Die außergewöhnliche Dokumentation, die als Gemeinschaftsprojekt des Stadtmuseums mit der Gustav-Heinemann-Schule entstand und schon seit einem Jahr gezeigt wird, begeistert und bewegt nach wie vor die Besucher.

Für 2018 liegen bereits Anmeldungen von Gruppen und Vereinen vor, die an einer Führung teilnehmen möchten.

Anmeldungen für Gruppenführungen außerhalb der normalen Öffnungszeiten können nach Absprache gerne angeboten werden.

 

Julia Drinnenberg